Nothing is so painful to the human mind as a great and sudden change Mary Wollstonecraft Shelley

Veränderungen sind Tagesgeschäft für Unternehmen. Führungskräfte und Mitarbeiter erleben Umbrüche oft mit Schmerz oder Unsicherheit. Widerstände, ob bewusst oder unbewusst, gehören immer dazu – wie das Wetter. Vorsicht ist geboten, wenn Widerstände ausbleiben.


Professionelles Change Management begleitet Führungskräfte und Mitarbeiter bei Veränderungen und ermöglicht eine angemessene Vorbereitung auf die Zukunft. Der Invest zahlt sich immer aus. Durch die frühzeitige Einbindung der Betroffenen, die Vermittlung der Sinnhaftigkeit des Vorhabens und die Förderung des konstruktiven Austauschs werden Ängste und Widerstände frühzeitig erkannt und aufgelöst. In Folge steigt die Bereitschaft für zukünftige Änderungen messbar.

Wir haben seit unserer Gründung regelmäßig das Change Management unserer Kunden unterstützt und eine hohe Expertise in den begleitenden Themen aufgebaut:

  • AUFBAU VON CHANGE MANAGEMENT TEAMS
  • ERSTELLUNG DES KOMMUNIKATIONSKONZEPTES UND DER KOMMUNIKATIONSPLANUNG
  • UMSETZUNG KONTINUIERLICHER PROJEKTKOMMUNIKATION (Z.B. INTRANET, RADIO, VIDEO, WORKSHOPS, BLOG, AGILE COLLABORATION-TOOLS)
  • ERSTELLUNG DER ENDUSER-KOMMUNIKATION FÜR NEUE PRODUKTE UND SERVICES
  • FIRST-LEVEL-SUPPORT VOR UND NACH EINER UMSTELLUNG

 

Unsere Expertise: 

 

Change Management im Rahmen der Restrukturierung der IT-Organisation

 

 

ChangeMgmt

Die Highlights 

1) Begleitung der Veränderung durch kommunikative Instrumente 

2) Planung und Durchführung interner Veranstaltungen zur Erhöhung von Akzeptanz und Engagement 

3) Kontinuierliche Einbindung der Mitarbeiter zur Verankerung der Veränderungen

 

Die Situation:  Ein international agierender Konzern zentralisiert seine IT-Organisation. Zur Umsetzung werden eine neue Aufbau- und Ablauforganisation für über 1.000 Mitarbeiter festgelegt. Im Zuge der Neuausrichtung werden alle Service Management Prozesse angepasst und durch eine neue Tool-Landschaft unterstützt. Über 35.000 Mitarbeiter sind von den Veränderungen betroffen und werden kommunikativ begleitet. 

 

Unsere Rolle:   punktgenau verantwortet die Kommunikation mit Endnutzern in IT und Fachbereichen – ein  breites Spektrum an Instrumenten angefangen von der Betreuung der Funktionsmailbox bis hin zur Einrichtung einer Changefair. Die Sicherstellung des kontinuierlichen Dialogs und Informationsflusses ist dabei maßgeblich entscheidend. 

 

 

Change Management im Rahmen der Schaffung einer weltweit integrierten IT-Landschaft

 

ChangeMgmt

Die Highlights 

1) Entwicklung des Kommunikationskonzeptes

2) Erstellung der Endanwenderkommunikation für 30 neue IT Leistungen

3) Durchführung einer In-house Messe

4) Laufende Information des Managements und
der Endanwender aller Geschäftsbereiche

 

Die Situation:  Ein internationaler Konzern will eine integrierte IT-Landschaft schaffen, die die globale Zusammenarbeit einfacher und effizienter macht, aber auch die unterschiedlichen Bedürfnisse der Konzernsparten bedient. Mehr als 150.000 Mitarbeiter in 34 Ländern sind betroffen und insgesamt 30 verschiedene Services werden schrittweise an einen Provider überführt. 

 

Unsere Rolle:   punktgenau unterstützt die Planung und Umsetzung aller Change Management Aktivitäten – angefangen von der Planung von Change Workshops über die Durchführung von Hausmesse und IT Foren bis hin zur Erstellung von Newslettern und Videoclips. 

 

 

Change Management zur Positionierung einer IT Abteilung

 

ChangeMgmt

Die Highlights 

1) Entwicklung des Change Konzeptes

2) Planung der Change Aktivitäten

3) Durchführung eines initialen Change Kick-offs

4) Dokumentation der Ergebnisse im Intranet

 

Die Situation:  Nach der Abspaltung von einem Konzern wird ein neues Unternehmen gegründet, das auch die vorher bestehende gemeinsame IT neu strukturieren und aufbauen muss. 

 

Unsere Rolle:   punktgenau unterstützt die Planung und Umsetzung der Change Management Aktivitäten einer IT Abteilung, um gemeinsam festzulegen was zu tun ist, wie es zu tun ist und wie zukünftig miteinander gearbeitet werden soll.